Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de aha, so ist das...: ...from of my dead, cold hands

Montag, 7. Januar 2013

...from of my dead, cold hands

Der Ausspruch von Charlton Heston, verstorbener Schauspieler und Mitglied der amerikanischen Waffennarren-Lobby NRA ist in die Geschichte eingegegangen. Man mag hierzulande die Stirn runzeln ob solcher Einstellungen, denn bei uns ist es ja ganz anders. Ist es das?
Vielleicht ist die Aussage gewagt, aber gibt es nicht auch in der Schweiz genug Uneinsichtige, welche die Gefährlichkeit von Waffen einfach nicht anerkennen wollen und sich im Grundsatz gegen jede Einschränkung und Kontrolle wehren? Ok, sie argumentieren nicht wie die Amerikaner über das Grundrecht, aber das Resultat bleibt sich recht ähnlich. Zum Beispiel dass es Bluttaten wie kürzlich im Wallis gibt. Jeder ist betroffen und findet das furchtbar.
Und wieder mal wird festgestellt, dass es so und so viele Waffen gibt, viele davon unregistriert. Geradezu reflexartig argumentieren darauf interessierte Kreise, dass man mit Gesetzen immer die Falsche erreiche und die wirklichen Bösen unter uns sich ohnehin nicht um Regeln kümmern. Lassen wir das mal aussen vor, dann bleibt folgende Tatsache, über die lange und kontrovers diskutieren kann, die sich aber deswegen nicht anders präsentiert: wo Waffen sind, besteht die Gefahr des Missbrauchs, bewusst oder im Affekt.
Geradezu zynisch erscheint mir da die im Zusammenhang mit dem Walliser Drama (wieder mal) geäusserte These, dass ja nicht die Waffen das Problem sind, sondern die Menschen. Die folgerichtige Antwort darauf: würden nicht so viele Waffen in verschiedensten Haushalten herumliegen, bekämen Menschen diese potentiell todbringenden Werkzeuge nicht in die Finger. Wie der Fall aus Daillon zeigt, ist das allerdings weiterhin kein Problem.
Ich erinne mich an den 13. Februar 2011, als die Waffen-Initiative abgelehnt wurde. Und auch an meinen Kommentar von damals. Ich wüsste zu gerne, wie sich das mit den Nussgipfeln am Stammtisch nach dem Drama in Daillon verhalten hat.

Keine Kommentare:

Kommentar posten