Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de aha, so ist das...: Luzerner Homophobien

Mittwoch, 23. März 2011

Luzerner Homophobien

Wie einfach das Leben ein kann. Schwule (Lesben sind da wohl ausgenommen) lassen sich in drei Kategorien einteilen: in ordentlicher Partnerschaft lebend, männliche Huren und Bubenschänder. Wie einfach gestrickt Emil Grabherr, seines Zeichens Präsident des SVP-Wahlkreises Luzern-Land, doch gestrickt sein muss.
Mal abgesehen davon, dass solche Rundumschläge schlicht peinlich und schockierend sein. Meines Wissens gibt es auch unter den Hetero-Männern Callboys und ähnliches und was die Vergehen an Kindern anbelangt, dürfte der Anteil nicht-schwuler Männer auch nicht wirklich klein sein. Dass Herr Grabherr offenbar davon ausgeht, dass nur Schwule nur Buben schändern und somit die vielen bedauernswerten weiblichen Opfer nicht erwähenswert sind, spricht vermutlich auch für das Frauenverständnis des SVP-Exponenten.

Keine Kommentare:

Kommentar posten