Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de aha, so ist das...: Die beste Armee der Welt

Mittwoch, 10. November 2010

Die beste Armee der Welt

Ja, das hatte unser BR Maurer vor nicht allzu langer Zeit versprochen. Nun, ausser Pleiten, Pech und Pannen ist nicht viel übrig geblieben. SVP-Ueli hat nicht genug Geld von seinen Gspänli bekommen und ausserdem ja ohnehin zuerst mal ein paar Armee-interne Probleme zu lösen (ich sag nur: Logistik).
Unter anderem wird ja auch heftig um die Beschaffung von neuen Kampfjets gestritten. Braucht es sie, falls ja bis wann, wie viele dürfen es sein, etcetera. Fakt ist zwar offenbar, dass wir uns ein Vielfaches der Flieger leisten sollen, die unsere Nachbarländer brauchen. Aber nun ja, unsere Militärs werden schon wissen, was zu tun ist (hoffen wir mal).
Unser oberster Luzerner Streiter für Sicherheit und Ordnung, CVP-Nationalrat Pius Segmüller, lässt sich heute dazu unter anderem mit folgendem Satz zitieren: "Wichtig ist mir auch das Signal gegenüber dem Ausland. Wenn wir den Kampfjetkauf hinausschieben, wird die Verteidigungsbereitschaft der Schweiz nicht mehr besonders hoch eingeschätzt". Aha. Also ist irgendwo eine unmittelbare Bedrohungslage erkannt, die uns zum Handel zwingt? Und ausserdem - ich lehne mich als militärischer Laie mal ganz weit aus dem Fenster - habe ich irgendwie meine Zweifel, ob sich ein ernsthafter Agressor - damit meine ich kein unfriendly take-over durch Liechtenstein oder Luxemburg - tatsächlich davon abhalten liesse, uns ohnehin ziemlich rasch ziemlich platt zu machen. Sagen wir mal, der Irre aus Lybien möchte uns an die Wäsche: der schickt uns wahrscheinlich eher ein paar Selbstmordattentäter oder lässt Raketen auf unser Land regnen, als dass wir mit Fliegern und Panzern angegriffen werden. Aber ok, was weiss ich schon.

Keine Kommentare:

Kommentar posten